Ab nach Stuttgart!

/
1 Comments



Am Wochenende war ich in Stuttgart und wollte euch mal davon berichten, was ich dort alles so gesehen habe und euch natürlich auch mein Reiseoutfit präsentieren und was ich alles so mitgenommen habe. Da wir mit dem Auto gefahren sind, habe ich 2 Gepäckstücke mitgenommen: 







Eine Reisetasche für meine Kleidung und Elektronik und eine Tasche mit meinen Kosmetikartikeln. Ich finde diese Aufteilung sehr sinnvoll, weil ich dann abends immer nur diese Tasche mit ins Bad nehmen konnte und nicht erst meine ganze Reisetasche durchsuchen musste, bis ich alle Produkte gefunden habe. 
Die Reisetasche (, die ihr hier finden könnt) finde ich super praktisch, weil sie für mich die genau richtige Größe für einen Wochenendtrip hat und trotzdem nicht so groß ist, dass man sie kaum tragen kann, weil sie viel zu schwer ist (so war das nämlich bei der Reisetasche, die ich vorher immer benutzt habe). 
Mein Outfit habe ich ganz gemütlich gewählt, damit mich keine hohen Schuhe oder hochrutschende Röcke davon abhalten konnten, so viel wie nur möglich von dieser Stadt zu entdecken. Leider war es schon sehr kalt, weshalb ich auch die meiste Zeit meine Winterjacke und einen Schal getragen habe und trotzdem bin ich jetzt ein wenig erkältet :( (all die Dinge, die ich hier trage, findet ihr nochmal in diesem Post







In Stuttgart selbst waren wir nur einen Tag, da wir freitags abends erst angekommen sind und sonntags morgens schon wieder fahren mussten. Wir haben uns dann nach dem Frühstück erst einmal Richtung Porsche-Museum aufgemacht, wo ich auch einige Fotos für euch gemacht habe. Danach habe ich leider nicht mehr so viele Fotos machen können, aber ich kann euch ja berichten, was wir alles gemacht haben. Hier also erst einmal meine Eindrücke vom Porsche-Museum: 
Ich bin natürlich in erster Linie wegen meines Freundes dorthin gegangen, fand es aber auch selbst echt interessant oder wusstet ihr etwa, dass... 


...Porsche einen der ersten Feuerwehrwagen entwickelt hat?


... und auch für die Polizei gab es einen Porsche 911 - da wäre ich doch auch gerne Polizist! 


 ... Sally aus Disneys "Cars" ein Porsche ist? Das wusste ich sogar und seitdem möchte ich auch später gerne mal eine Sally fahren.

Also ihr seht schon, es gibt vieles zu entdecken dort, auch wenn man sich sonst nicht ganz so sehr für Autos interessiert! 


 

Hier konnte man sich drunter stellen und den Motorenklang von den verschiedenen Porschemotoren anhören, unter anderem auch einen Flugzeug- oder Traktormotor! 

Nach dem Museumsbesuch haben wir uns natürlich noch die Verkaufshalle angeschaut - da kommt man dann wirklich mal ins träumen! Danach sind wir nach Stuttgart rein und sind etwas über die Königsstraße geschlendert und haben dann in der Königsbau Passage erst einmal unseren Hunger in der Food Lounge gestillt! 
Dann gings ins neue Shoppingzentrum, das Milaneo und ich glaube, dass ich noch nie so ein großes Shoppingzentrum gesehen habe (ganze 3 riesige Gebäude!), aber auch noch nie so viele Menschen in einem Gebäude! Es war wirklich unglaublich voll, weshalb leider gar keine entspannte Shoppingstimmung entstehen konnte. Ich mag es gar nicht, in komplett überfüllten Geschäften einzukaufen, weshalb ich mir auch gar nichts gekauft habe, sondern nur ein paar Geschenke ausgesucht habe. Trotzdem muss ich sagen, dass mir die Läden im Milaneo sehr gut gefallen, jedoch sollte man dort eher morgens während der Woche shoppen gehen, anstatt an einem Samstag Nachmittag! 
Nach diesem Shoppingtrip sind wir dann wieder nach Stuttgart gefahren, um am Abend in einem Restaurant zu essen und noch ein paar Fotos am Schloss zu schießen. Als es dann dunkler wurde sind wir noch ein wenig über die Theodor-Heuss-Straße spaziert, weil man das wohl gesehen haben muss! 
Danach gings auch schon wieder ab nach Hause. 
Auch wenn ich leider nur einen Tag in Stuttgart verbracht habe und diese Stadt sicherlich noch viele weitere wunderbare Orte bereit hält, fand ich es sehr schön dort und werde sicherlich bald noch einmal dorthin fahren! 
Ich wünsche euch noch eine wunderschöne Woche, 
eure C




You may also like

1 Kommentar:

  1. Toller Post! Und das Porsche einen der ersten Feuerwehrwagen entwickelt hat, hätte ich nicht gedacht. Hatte viel Spaß am Lesen! :)
    LG http://liketobeperfect.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Follower