Sweet Business Outfit

/
0 Comments





Es gibt Gelegenheiten, da sucht man nach einem "seriösen" Outfit und möchte doch nicht zu dem Klassiker greifen: weiße Bluse, schwarzer Blazer, weil man ja doch auch aus der Masse noch herausstechen möchte, seinen eigenen Stil betonen möchte, ohne gleich die herrschende Kleiderordnung zu umgehen. Ich habe mir gedacht, dass ich euch heute mal meine "süße" Variante eines solchen Outfits zeige. Ich habe hier eine Hollister-Bluse unter einem Pulver von Esprit mit einer Hose von Abitificio kombiniert. Die Marke der Hose sagt den meisten von euch wahrscheinlich nichts, da ich sie aus Italien mitgebracht habe, aber ähnliche Hosen findet ihr sicherlich auch im Internet. Mir gefällt diese so gut, weil sie zwar klassisch geschnitten ist, durch die Punkte aber das ganze Outfit auflockert. Ich hoffe, dass ich diese Alternative der "Klassiker" mal ganz gut gefallen hat. Trotzdem gibt es natürlich immer wieder Anlässe, bei denen man wirklich nur zu einer weißen Bluse und einem schwarzen Blazer greifen sollte, aber manchmal macht es doch auch ganz viel Spaß, mit der Mode zu spielen und seinen eigenen Trend in jeder Situation betonen zu können. 
Somit wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag, 

Eure C



You may also like

Keine Kommentare:

Follower